zugerbläch
 



Marcel Meyer, Trompete und Flügelhorn, war langjähriges Mitglied der Dorfspatzen Oberägeri, der Harmoniemusik Oberägeri, sowie in diversen anderen Formationen. Sein grosses Haus hat er nur wegen seiner Leidenschaft: Trompeten sammeln in allen möglichen Ausführungen!


Othmar Werder, Trompete und Flügelhorn, spielt seit über 40 Jahren in der Musikgesellschaft Cham. In der LR-Big-Band war ihm kein Ton zu hoch, und er hat viel zur Entwicklung der Band beigetragen. Seit über 20 Jahren spielt er in der Swanee River Jazz Band. Durch seine überaus vielseitigen musikalischen Fähigkeiten ist er in vielen Orchestern und Projekten der verschiedensten Stile gefragt. Seine Sammelleidenschaft gilt eher erholsamen Rad-Touren wie dem Trompeten sammeln.


Daniel Güetli, Posaune, war langjähriges Mitglied beim Zuger Barockquartett und ist bei den diversen Projekten der Stadtmusik Zug seit einigen Jahren mit dabei. Auch einen Abstecher in die Bigband-Szene hat er vor einigen Jahren mal gewagt. Alle Jahre wieder treibt er sich an der Fasnacht in Zug mit der Zunftmusik herum!


Hans Blattmann, Bassposaune, war langjähriges Mitglied der Dorfspatzen Oberägeri, hat in diversen Musikvereinen mitgewirkt und ist als Bassposaunist immer eine willkommene Aushilfe in diversen Formationen. Sein goldenes Mundstück hat er sich am ESAF in Zug als fleissiger Helfer abgearbeitet! 


Beat Ritzmann, Tuba, hat als Posaunist in diversen Bigbands gespielt, sowie im Chamer City Quartett. Auf der Tuba spielt er in der Swanee River Jazz Band, sowie seit vielen Jahren an den einzelnen Projekten der Stadtmusik Zug mit. Auch die böhmisch-mährische Blasmusik hat es ihm angetan, und er ist immer mal wieder bei der Einsiedler Blaskapellle Etzel-Kristall als Aushilfe gefragt. Im Gegensatz zu Marcel hat er nur drei Tuben, die aber den Platz von den geschätzten cirka 15 Trompeten einnehmen!